#159 – mit eigener Musik Geld verdienen

Streaming, Konzerte, Crowdfunding und mehr
Wenn du gerne Musik machst und vielleicht auch schon eigene Musik entwickelt hast, fragst du dich vielleicht, wie man damit Geld verdienen kann. Mein Gast in dieser Folge, meine liebe Freundin Ana Hata, erzählt von ihrem Weg als Musikerin und verschiedenen Möglichkeiten, wie sie mit ihrer Musik Geld verdient. Dazu gehört Streaming, Crowdfunding, Abos oder Konzerte. Sie spricht darüber sich sichtbar zu machen und zu zeigen und sich damit auch verletzlich zu machen und wie sie die Stärke entwickelt hat, trotz dieser Verletzlichkeit oder mit dieser Verletzlichkeit ihren Weg zu gehen. Das und noch viel mehr erfährst du in dieser Folge von Ana Hata. Triggerwarnung: in der 6. Minute dieser Folge, als es um ihre ersten eigenen Lieder geht, spricht sie über Selbstmord. Falls du dir das nicht anhören möchtest, kannst du über die Kapitelmarken beim Kapitel "die ersten Veröffentlichungen" wieder einsteigen.

Weitere Infos und Links:

  • Dich interessiert ein bestimmter Aspekt? Dann spring in deiner App oder im Webplayer unter „Kapitelmarken“ direkt zu dem Thema, das du am spannendsten findest (wird leider nicht von allen Apps unterstützt)!
  • Ich freu mich sehr, wenn dich die Folge inspiriert. Schreib mir sehr gern unter podcast@jobnavigation.de dein Feedback oder deine Wünsche für weitere Berufe und Gäste.
  • Ana Hatas Crowdfunding-Kampagne kannst du dir hier anschauen.
  • Such auf den gängigen Musikstreaming-Plattformen nach “Ana Hata”, da solltest du ihre bisherigen Alben finden.
  • Einen Überblick über ihre Arbeit findest du außerdem auf ihrer Website.
  • Dieses Interview wurde am 05.06.2024 aufgenommen.

Ähnliche Folgen:

Diese Podcast-Kategorien interessieren dich vielleicht:

Über Annie:

  • Über meinen eigenen Weg zu meinem Traumjob als Berufscoach erzähle ich dir in Folge 10 und Folge 20.
  • Gerne unterstütze ich dich dabei, einen Beruf zu finden, in dem du so richtig glücklich wirst. Einen Einblick in meine Arbeit und mein Vorgehen bekommst du in Folge 100 oder direkt hier auf der Website.
  • Folge mir auch gern auf Instagram
Teile diesen Beitrag

Dir gefällt diese Folge? Dann abonniere diesen Podcast!