Zuverlässig, hilfsbereit und freundlich…

Wenn ich meine Kunden im Erstgespräch nach ihren Stärken frage, bekomme ich manchmal Antworten wie: „Ich bin zuverlässig, hilfsbereit und freundlich.“ 

Was sagt diese Aussage über den Menschen aus – gerade in dieser Kombination? Diese Frau (meist kommt solch eine Antwort von einer Frau) hat wahrscheinlich von ihrer Familie, ihren Freunden und Kollegen die Rückmeldung bekommen: „Wir schätzen dich sehr, weil man sich immer auf dich verlassen kann, du immer für einen da bist und du immer freundlich bist, egal wie es dir geht.“ 

Es ist schön, solch eine Rückmeldung zu bekommen und für solche Qualitäten geschätzt zu werden. Es ist auch durchaus möglich, dass dies wirklich die Stärken dieser Person sind. Das bedeutet, dass ihr dieses Verhalten leicht fällt, sie natürlicherweise gut darin ist für andere da zu sein und es ihr großen Spaß macht. Wahrscheinlicher ist es jedoch, dass sie sich diese Eigenschaften angeeignet hat, weil ihr Umfeld diese Eigenschaften als „gut“ ansah. „Ein braves Mädchen ist immer freundlich, zuverlässig und für andere da.“ Gerade von Mädchen und Frauen in Deutschland wird solches Verhalten erwartet. 

Das bedeutet nicht, dass diese Eigenschaften schlecht sind, aber es sind keine Stärken dieser Person. Es sind keine Fähigkeiten, die sie von Geburt an mit sich trägt, die ihr großen Spaß machen und in denen sie sich entfalten kann. Es sind Kompetenzen – gelernte Fähigkeiten oder angeeignete Eigenschaften. Diese sind hilfreich für das weitere Leben – sei dankbar, wenn du diese Fähigkeiten und Eigenschaften hast. 

Was ich jedoch mit dir im Berufscoaching oder im Seminar Stärkenfinder herausfinde, sind deine Stärken oder auch Talente. Das sind Eigenschaften und Fähigkeiten, die dich als Person ausmachen, die du gar nicht abstellen kannst und deren Ausübung dich glücklich macht. Stärken durchziehen dein ganzes Leben. Die meisten Menschen bemerken sie nicht einmal, weil sie sie für selbstverständlich halten. 

Wenn du dich auf deine Stärken konzentrierst, wirst du erfolgreich, da du auf diesen Gebieten spielerisch immer besser werden kannst. Gleichzeitig macht es dir große Freude, deine Stärken einzusetzen und auszubauen. Wenn in deinem Beruf eine deiner größten Stärken nicht gebraucht wird oder du sie sogar unterdrücken musst, wirst du auf Dauer sehr unzufrieden werden. Vielen Menschen ist es gar nicht bewusst, dass ihre Unzufriedenheit daran liegen könnte. 

Du möchtest gern herausfinden, was deine wirklichen Stärken sind? Dann komm zum nächsten Seminar Stärkenfinder

Teile diesen Beitrag

Dir gefällt dieser Artikel? Du möchtest keine neuen Blog-Artikel mehr verpassen?

Dann melde dich hier an für den Newsletter:

Ja, ich möchte den Newsletter mit neuen Karrierethemen, Informationen zu Angeboten und dem Unternehmen bekommen!

Alle Informationen über die Verwendung von MailChimp zum Versenden der Newsletter und die damit verbundene Erfolgsmessung kann in der Datenschutzerklärung nachgelesen werden.