Mein erstes Bewerbungsgespräch

Mein allererstes Bewerbungsgespräch hatte ich mit 17. Es ging um ein freiwilliges dreiwöchiges Praktikum in den Sommerferien. Ich habe mich damals sehr für Physik und Technik interessiert und wollte ein Technologieunternehmen von innen kennenlernen. Also habe ich mich bei einem Automobilzulieferer beworben. Ich weiß noch, wie nervös ich damals war, obwohl es ja „nur“ um ein unbezahltes Praktikum ging. Die beiden Unternehmensvertreter, die mir gegenüber saßen, haben wohl gemerkt, wie nervös ich war. Jedenfalls waren sie supernett und haben keine gemeinen Fragen gestellt.
 
Ich weiß jedoch noch, dass mich die Frage nach meinen Stärken echt verunsichert hat. Ich hatte mich natürlich informiert und vorbereitet, aber die Antwort schien meine Gegenüber nicht komplett zufriedenzustellen. Ich antwortete mit meinen besten Schulfächern und meiner Affinität für Technologie. Was ich damals noch nicht wusste, war, dass sie mit Stärken eher Persönlichkeitseigenschaften hören wollten als Schulfächer. Nicht um mich auszufragen, aber um mich kennenzulernen. Meine besten Schulfächer hatten sie ja schon in meinem Zeugnis gesehen.
 
Warum ich dir das erzähle? Ich wusste damals gar nicht wirklich, was Stärken oder Persönlichkeitseigenschaften sind oder was meine waren. Du solltest bei deinem nächsten Bewerbungsgespräch besser vorbereitet sein als ich damals. Du solltest deine Stärken klar benennen können. In diesem Artikel stelle ich dir fünf Methoden vor, mit denen du deine Stärken finden kannst.
 
Wenn du die Personaler richtig beeindrucken willst, kann ich dir das Seminar Stärkenfinder ans Herz legen. Dort entwickelst du unter Anleitung und Feedback ein individuelles Stärkenprofil, das du für Bewerbungen oder die berufliche Orientierung einsetzen kannst. Deine Stärken sind dort übersichtlich und gut belegt dargestellt.
Teile diesen Beitrag

Dir gefällt dieser Artikel? Du möchtest keine neuen Blog-Artikel mehr verpassen?

Dann melde dich hier an für den Newsletter: Ja, ich möchte den Newsletter mit neuen Karrierethemen, Informationen zu Angeboten und dem Unternehmen bekommen!
Alle Informationen über die Verwendung von MailChimp zum Versenden der Newsletter und die damit verbundene Erfolgsmessung kann in der Datenschutzerklärung nachgelesen werden.